3D Vision für den Computer

Veröffentlicht am Freitag, 27. November 2009. Geschrieben von admin.

Angeboten wird dies vom Hersteller NVIDIA. Zusammenmit der Brille und der Software ist es möglich am PC Spiele im 3D Format zu spielen. Voraussetzung ist, man hat einen leistungsfähigen Graphikprozessor (am besten der gleichen Marke) und einen für 3D Leistungen ausgerichteten Bildschirm. Die GeForce Graphikprozessoren garantieren eine Unterstützung der 3D Stereo Spiele ohne weitere Konfiguration oder Patches. Bilder werden ausgesprochen realistisch abgebildet.

Die technischen Voraussetzungen für das Spielen am PC sind folgender Kit: Brille, Receiver, USB Kabel, eine PC mit entsprechender GeForce Graphikkarte und Betriebssystem Windows / oder Vista, in jedem Fall eine Leistungsfähigkeit von 120 Hz. Treiber und Software kann man sich auf der NVIDIA Website herunterladen. Zu Hause kann man dann Spiele, einige Filme und Fotos in 3D genießen. Dort finden sich auch 210 Spiele mit dem Attribut „ausgezeichnet“. 208 Spiele mit dem Attribut „sehr gut“, 135 Spiele mit dem Attribut „gut“ und 19 Spiele mit dem Attribut „nicht empfehlenswert“. Diese Kategorisierung könnte u.U. bei unerfahrenen Gamern zum Griff zur falschen Auswahl verleiten.

Dieser Artikel wurde am Freitag, 27. November 2009 um 16:07 erstellt, und verzeichnet unter 3D News.

| Blogverzeichnis | Blog Top Liste - by TopBlogs.de | Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de |