„Angriff der Klonkrieger“ & „Die Rache der Sith“ kommen in 3D kurz nacheinander ins Kino

Veröffentlicht am Montag, 27. August 2012. Geschrieben von .

„Star Wars“ ist in diesem Jahr dreidimensional aufpoliert bereits in die Kinosäle zurückgekehrt. Und es war klar, dass „Die dunkle Bedrohung“ nur der Anfang ist, denn George Lucas hatte eindeutig verkündet, dass er alle sechs Filme in 3D wiederaufführen möchte. Obwohl der Erfolg der ersten Umsetzung eher mäßig war, kommen 2013  nun „Angriff der Klonkrieger“ und „Die Rache der Sith“ auf die Leinwand. Und zwar mit nur einem Monat Abstand!

Das bedeutet eine gravierende Planänderung im Time Schedule von Lucasfilm. Denn eigentlich war angedacht, die einzelnen Episoden jeweils jährlich zu veröffentlichen. Also mit mindestens 12 Monaten Pause. Die Einspielergebnisse von Episode I (weltweit immerhin knapp 103 Millionen Dollar) haben aber wohl gezeigt, dass man den Hype um „Star Wars“ nicht zu sehr auf die lange Folter spannen sollte.

Doch gleich zwei Episoden innerhalb von nur zwei Monaten? Eine merkwürdige Entscheidung.

Sternenkrieger-Fans dürfte die Neuerung dennoch freuen, denn durch die zeitliche Verschiebung rückt auch die 3D-Wiederaufführung der Kult-Trilogie näher und wird wohl nicht erst 2015 stattfinden. Bis dahin überbrücken die Episoden II (Kinostart in den USA: 20.09.2013), III (11.10.2013) und IV (noch kein Datum bekannt) die Wartezeit.

Dieser Artikel wurde am Montag, 27. August 2012 um 08:42 erstellt, und verzeichnet unter 3D News.

| Blogverzeichnis | Blog Top Liste - by TopBlogs.de | Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de |