Ein Held mit viel Geduld: „Ant-Man“ soll doch erst 2015 ins Kino kommen

Veröffentlicht am Freitag, 26. Oktober 2012. Geschrieben von .

Comic-Fans dürften ihn bereits kennen. Allen anderen sei gesagt: Ant-Man ist eine Legende – zumindest in der Marvel-Welt – und sogar ein Gründungsmitglied der Avengers. Umso unverschämter ist es eigentlich, dass der „Ameisenmann“ bislang noch nie groß in Erscheinung treten durfte. Dabei ist genau das seit mehr als fünf Jahren Thema in den Marvel Studios. Regisseur Edgar Whright will den Helden seit eben dieser Zeit auf die Leinwand bringen. Irgendwie ist aber immer wieder etwas dazwischen gekommen, wobei das Hauptproblem das Script ist. Es soll kein Schnellschuss werden, weshalb für die Arbeit daran wirklich viel Zeit aufgewendet wird.

Auf der Comic-Con in San Diego wurden im Juli aber endlich erste Testaufnahmen gezeigt. Und vor wenigen Tagen hat Disney die Katze bzw. die Ameise aus dem Sack gelassen: „Ant-Mann“ soll am 6. November 2015 ins Kino kommen. Puh. Das ist natürlich deutlich später als viele gehofft hatten. Zumal vorher etliche Kollegen von Ant-Man erneut vors Publikum dürfen: „Iron Man 3“ (01.05.2013) und „Thor 2: The Dark World“ (07.11.2013) – beide mit 3D-Konvertierung; „Marvel’s The Avengers 2“ (noch ohne Starttermin) und „Captain America 2“. Ein Hoch auf die Fortsetzungen.

Wer das „Wunder“ der Comic-Con und den Auftritt von Edgar Wright noch mal sehen will, hier ist eine etwas wackelige Aufnahme:

Dieser Artikel wurde am Freitag, 26. Oktober 2012 um 15:27 erstellt, und verzeichnet unter 3D News, 3D Top News.

| Blogverzeichnis | Blog Top Liste - by TopBlogs.de | Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de |