Die „Angry Birds“ greifen 2016 in 3D an

Veröffentlicht am Freitag, 25. Oktober 2013. Geschrieben von .

„Angry Birds“ zählt ohne Frage zu einem der beliebtesten Computer- bzw. Handy-Spiele. Obwohl erst 2009 veröffentlicht, haben sich die angriffslustigen Vögel zur Nummer 1 unter den kostenpflichtigen Apps und einem Renner im Allgemeinen entwickelt. Und das auf nahezu allen Geräteplattformen.

Etwas fehlt Red und Co. nach Merchandising, Spielzeug und der Animations-Serie „Angry Birds Toons“ aber noch zum Glück: Ein eigener Kinofilm.

Darauf müssen sie allerdings nicht mehr lange warten, denn in knapp drei Jahren soll auch die große Leinwand vor ihnen nicht mehr sicher sein. Darum wollen sich zumindest Fergal Reilly und Clay Kaytis kümmern. Die beiden Hollywood Veteranen werden für die Regie von „Angry Birds 3D“ zuständig sein. Und sie kennen sich mit Animations-Verfilmungen bestens aus!

Geplant ist die Veröffentlichung des 3D-Films für den 1. Juli 2016. Zumindest in den USA. Wann der Streifen in unseren Kinos anlaufen wird, ist noch nicht bekannt.

Dieser Artikel wurde am Freitag, 25. Oktober 2013 um 23:43 erstellt, und verzeichnet unter 3D News.

| Blogverzeichnis | Blog Top Liste - by TopBlogs.de | Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de |