Die erfolgreichsten 3D-Filme 2012

Veröffentlicht am Sonntag, 30. Dezember 2012. Geschrieben von .

2012 ist so gut wie vorüber, 2013 steht vor der Tür. 3D-technisch waren die letzten zwölf Monate sehr abwechslungsreich und unterhaltsam, es gab viele tolle Produktionen zu sehen, von denen etliche bereits auf Blu-ray/3D Blu-ray erschienen sind. Wir werfen einen Blick zurück und schauen, welches die erfolgreichsten und beliebtesten 3D-Filme 2012 waren. Und welche schon im Handel zu bekommen sind.

„Hugo Cabret 3D“ – Kinostart: 09.02.2012

Den Auftakt in ein fulminantes 3D-Kinojahr 2012 hat im Februar „Hugo Cabret“ von Martin Scorsese im Februar gemacht. Die Geschichte um einen zwölfjährigen Waisen, der im Pariser Bahnhof Gare Montparnasse lebt und eine spannende Entdeckung macht, wurde nicht nur mit einem Oscar prämiert („Beste visuelle Effekte“), sondern hierzulande auch von mehr als 520.000 Kinobesuchern gesehen. In den USA spielte der 3D-Film fast 74 Millionen Dollar ein, in Deutschland waren es etwas über 6 Millionen.

„Hugo Cabret“ ist seit dem 16.08.2012 auf Blu-ray und 3D Blu-ray erhältlich.

„Marvel’s The Avengers 3D“ – Kinostart: 26.04.2012

Eine Kombo von Superhelden, die auf der Jagd nach dem Tesserakt ist, konnte im Frühjahr 2012 am ersten Wochenende 545.000 Deutsche in die Kinos locken und damit knapp 6 Millionen Euro einspielen. In den USA waren Thor, Black Widow, Hawkeye, Iron Man, Hulk und Captain America aber noch erfolgreicher. Allein am ersten Abend holten sie für die Marvel Studios heldenhafte 18,7 Millionen Dollar. Am Startwochenende waren es dann sogar mehr als 207 Millionen Dollar.

„Marvel’s The Avengers“ ist seit dem 13.09.2012 auf Blu-ray und 3D Blu-ray erhältlich.

„Men in Black 3 (3D)“ – Kinostart: 24.05.2012

Im Mai feierte ein ganz besonderes Duo ein Comeback auf der großen Leinwand und machte dies direkt zum teuersten Wiedersehen (215 Millionen Dolar Budget) in der Geschichte der Trilogie: Agent J (Will Smith) und Agent K (Tommy Lee Jones). Der Einsatz hat sich allerdings gelohnt, denn „Men in Black 3“ ist der erfolgreichste der Reihe. Weltweit hat die Science-Fiction-Komöde bisher mehr als 624 Millionen Dollar eingespielt.

„Men in Black 3“ ist seit dem 27.09.2012 auf Blu-ray und 3D Blu-ray erhältlich.

„The Amazing Spider-Man 3D“ – Kinostart: 28.06.2012

Im Juni ist mit „The Amazing Spider-Man“ ein doch recht überraschendes Remake und zugleich der erste Part einer geplanten Neuauflage in die Kinos gekommen. Mit der gleichen Story, aber anderen Darstellern und 3D-Effekten. Der „Spinnenmann“ konnte aber dennoch erstaunlich viele Zuschauer in die Kinosäle locken. Mit weltweiten Einnahmen von über 750 Millionen Dollar war der finanzielle Erfolg zwar groß, konnte der vorhergehenden Trilogie von Regisseur Sam Raimi aber nicht das Wasser reichen.

„The Amazing Spider-Man“ ist seit dem 08.11.2012 auf Blu-ray und 3D Blu-ray erhältlich.

„Der Lorax 3D“ – Kinostart: 19.07.2012

Mehr als 70 Millionen Dollar. So viel konnte die Verfilmung des Kinderbuches „Der Lorax“ im März allein am Startwochenende in den USA einspielen. Die Geschichte um einen kleinen, grimmigen Lorax, der sich für die Errettung der Umwelt einsetzt, ließ mit insgesamt knapp 280 Millionen Dollar weltweit die Kassen klingeln. Sowohl in der englischen als auch deutschsprachigen Version lieh Danny DeVito dem Hauptcharakter seine Stimme.

„Der Lorax“ ist seit dem 22.11.2012 auf Blu-ray und 3D Blu-ray erhältlich.

„Step Up 4: Miami Heat (3D)“ – Kinostart: 31.08.2012

Denkt man an Tanzfilme, denkt man automatisch auch an die „Step Up“-Reihe, die 2006 ihren Auftakt hatte. Im August ist bereits der vierte Teil in die Kinos gekommen und war damit der zweite Part mit 3D. Ob es an Miami lag, der Hitze, den attraktiven Darstellern oder den vielen Flashmobs – „Step Up 4: Miami Heat“ hat sich äußert gut geschlagen. Erst vor wenigen Tagen wurde eine magische Grenze überschritten: Mehr als 1.000.000 Million Zuschauer weltweit haben den Tanzfilm gesehen. Damit hat die Fortsetzung mehr als 140 Millionen Dollar eingespielt.

„Step Up 4: Miami Heat“ ist ab dem 07.02.2013 auf Blu-ray und 3D Blu-ray erhältlich.

„Der Hobbit: Eine unerwartete Reise (3D)“ – Kinostart: 12.12.2012

Lange haben Fans auf diese Verfilmung gewartet. Peter Jackson hat sie wahr gemacht und im Dezember in die Kinos gebracht. Das allerdings nicht leise und unauffällig, sondern mit allerhand PR-Kniffen. Doch auch so wären Bilbo Beutlin, die Zwerge, Gandalf und Gollum sicher erfolgreich gewesen. Erste Zahlen sprechen zumindest absolut dafür. Denn schon jetzt hat der Film mehr als 500 Millionen Dollar weltweit eingespielt. Schon am Starttag waren es in vielen Ländern bereits Summen im zweistelligen Millionenbereich.

„Der Hobbit: Eine unerwartete Reise“ ist ab dem 31.12.2013 auf Blu-ray und 3D Blu-ray erhältlich.

„Life of Pi: Schiffbruch mit Tiger (3D)“ – Kinostart: 26.12.2012

Mit „Life of Pi: Schiffbruch mit Tiger“ ist kurz vor Jahresende noch einer DER 3D-Filme 2012 veröffentlicht wurden. Die Geschichte des Inders Pi, der gemeinsam mit einem bengalischen Tiger auf dem offenen Meer treibt, hat einen ähnlichen Sog entwickelt wie einst „Avatar“. Obwohl erst vor wenigen Tagen angelaufen, hat das bildgewaltige Spektakel bereits mehr als 240 Millionen D0llar weltweit eingespielt. Und hier dürfte noch mit einem deutlichen Sprung zu rechnen sein. Kein Wunder, schließlich gilt die Verfilmung von Ang Lee als heißer Oscar-Anwärter.

„Life of Pi: Schiffbruch mit Tiger“ ist ab dem 26.04.2013 auf Blu-ray und 3D Blu-ray erhältlich.

Dieser Artikel wurde am Sonntag, 30. Dezember 2012 um 15:04 erstellt, und verzeichnet unter 3D Filme 2012, 3D Top News.

| Blogverzeichnis | Blog Top Liste - by TopBlogs.de | Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de |