Fortsetzungswahn: „Avatar 2-4“

Veröffentlicht am Montag, 05. August 2013. Geschrieben von .

Pandora-Fans und Na’vi-Anhänger warten schon seit geraumer Zeit darauf, nun hat Regisseur James Cameron es amtlich gemacht: Sein 3D-Kracher „Avatar – Aufbruch nach Pandora“ wird nicht nur eine, auch nicht zwei, nein, gleich drei Fortsetzungen bekommen!

„Avatar 2“, „Avatar 3″ und Avatar 4“ sollen ab Ende 2016 jährlich in die Kinos kommen. Das erinnert stark an die Reihen von „Harry Potter“ oder „Herr der Ringe“, wobei man sich fragen muss, ob wirklich genug Stoff für so viele Teile vorhanden ist.

James Cameron selbst scheint sich mit dieser Frage nicht allzu lange aufzuhalten. Er hat mit Josh Friedmann, Rick Jaffa, Shane Salerno und Amanda Silver gleich vier namhafte Drehbuchautoren verpflichtet, die die Geschichte von Neytiri und Jack weiterspinnen sollen. Während Silver und Jaffa  als Team ein Drehbuch liefern, steuern Friedmann und Salerno jeweils einen eigenen Sequel-Part bei.

Fans müssen sich nun zwar immer noch mehr als drei Jahre gedulden, aber vielleicht tröstet sie der Gedanke, dass bis 2019 dann die volle „Avatar-Dröhnung“ garantiert ist.

Dieser Artikel wurde am Montag, 05. August 2013 um 23:57 erstellt, und verzeichnet unter 3D News.

| Blogverzeichnis | Blog Top Liste - by TopBlogs.de | Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de |