Für immer Shrek 3D

Veröffentlicht am Samstag, 01. Januar 2011. Geschrieben von admin.

Der Film Für immer Shrek ist der vierte Teil der Kinoreihe Shrek. Dieser Animationsfilm bildet laut Aussage der Produzenten den Abschluss dieser Filmreihe. Der Film Für immer Shrek wurde in zwei Versionen veröffentlicht. Neben der normalen Kinoversion existiert auch die 3-Version. Der Filminhalt ist jedoch bei beiden Filmen gleich.

Der wie immer dünnhäutige Oger Shrek ist mal wieder völlig fertig mit den Nerven. Neben seinem besten Freund, dem nervigen Esel, stresst ihn auch der Alltag mit seiner Ehefrau Fiona und den drei gemeinsamen Kindern. Zu allem Überfluss soll Shrek auch noch eine Reise ins Land Weit, Weit Weg antreten. Dort im Königreich von Prinzessin Fiona soll der Geburtstag seiner drei Kinder gefeiert werden. Vor lauter Anspannung ruft Shrek um Hilfe, damit er einen freien Tag zum Durchatmen bekommt. Diesen Hilferuf hört das gemeine Rumpelstilzchen.
Rumpelstilzchen bietet Shrek einen Vertrag an, der ihm einen solchen freien Tag gewähren soll. Als Shrek den Vertrag aber unterzeichnet, geht das Chaos erst richtig los. Shrek wird in ein Paralleluniversum gezogen und seine ganze Welt ist plötzlich nicht mehr wieder zu erkennen.

Die Story funktioniert als Fortsetzung durch die veränderte Realität. Allerdings sind die Witze nach vier Teilen langsam ausgelutscht. Eine weitere Fortsetzung wäre nur bei einem besseren Drehbuch sinnvoll. Der 3D Effekt ist nicht so berauschend, dass er dem Film ein besseres Flair geben könnte als die normale Kinoversion.
Positiv ist, dass wie in den ersten drei Teilen die bekannten, deutschen Synchronsprecher wieder ihre Rollen übernommen haben. So spricht Sascha Hehn wie immer die Heldenfigur Shrek und Esther Schweins vertont Prinzessin Fiona. Des Weiteren stehen wie in den vorherigen Teilen Marie-Luise Marjan als Fionas Mutter Königin Lillian und Benno Fürmann als der Gestiefelte Kater am Mikrofon. Als Rumpelstilzchen gibt Bernhard Hoecker ebenso sein Debüt in den Shrek-Filmen wie Manfred Lehmann als hässliche Stiefschwester Doris.

Regie: Mike Mitchell
Produktionsjahr: 2010
Originaltitel: Shrek Forever After 3D
Produzent: Teresa Cheng, Gina Shay
Drehbuch: Josh Klausner, Darren Lemke
Genre: Trickfilm/Komödie
FSK: Freigegeben ab 6 Jahren
Laufzeit: 94 Min.
Kinostart: 30.06.2010

Für immer Shrek 3D Trailer

Dieser Artikel wurde am Samstag, 01. Januar 2011 um 17:21 erstellt, und verzeichnet unter 3D Filme 2010.

| Blogverzeichnis | Blog Top Liste - by TopBlogs.de | Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de |