Kommt 2013 ein neuer 3D-Film von Justin Bieber?

Veröffentlicht am Dienstag, 04. Dezember 2012. Geschrieben von .

Das Phänomen „Justin Bieber“ ist ungebrochen. Und das seit nunmehr drei Jahren. Egal, wo der gerade mal 18-Jährige auftaucht – es wird gekreischt und geschrien, was das Zeug hält. Dem Kandier dürfte dieser Hype gerade recht sein, denn er verdient alles andere als schlecht damit. Und er weiß auch, dass er sich nicht ewig so gut im Geschäft halten wird.

Deshalb machen die aktuellen Gerüchte um einen weiteren 3D-Film Sinn. Zumal Fans vor wenigen Tagen bei einem Konzert in Toronto explizit darauf hingewiesen wurden, dass Videomaterial für „Believe 3D“ gedreht wird und sie darin zu sehen sein werden, wenn sie einen bestimmten Bereich betreten. Klingt doch verdächtig nach einer Fortsetzung von „Justin Bieber 3D: Never Say Never“, oder?

Der 3D-Biopic-Konzertfilm war 2011 ein ziemlich großer Erfolg und hat weltweit über 98 Millionen Dollar eingespielt. Auch, wenn die Kritiken eher gemischt waren. Den Fans des Sängers dürfte das ziemlich egal sein, denn die 10 Tage, die sie zumindest filmisch mit ihm und anderen Stars wie Usher oder Miley Cyrus verbringen durften, waren Gold wert. Möglich, dass „Believe 3D“ nun schon bald daran anknüpft. 2013 könnte der 3D-Film bereits in die Kinos kommen.

Damit macht Justin Bieber seinen Kollegen von One Direction nicht nur in den Charts, sondern auch auf der großen Leinwand Konkurrenz. Bereits vor geraumer Zeit wurde nämlich angekündigt, dass im August nächsten Jahres ein 3D-Biopic über die englische Boyband in die Kinos kommt. Es wird also ein sehr kreischiges Jahr 2013.

Dieser Artikel wurde am Dienstag, 04. Dezember 2012 um 09:39 erstellt, und verzeichnet unter 3D Filme 2013, 3D News.

| Blogverzeichnis | Blog Top Liste - by TopBlogs.de | Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de |