Metallica planen einen 3D-Konzertfilm

Veröffentlicht am Mittwoch, 18. Januar 2012. Geschrieben von .

Ob Animation, Action oder Sci-Fi: Die 3D-Technologie ist bereits in vielen Genres zum Einsatz gekommen. Was bislang allerdings selten war, sind Konzertfilme. Nahezu einziges Beispiel war im vergangenen Jahr „Glee“, mit mäßigem Erfolg. Deshalb haben sich die Jungs von Metallica gedacht, dass sie einfach mal einen eigenen 3D-Konzertfilm machen. Und den wollen sie sogar aus eigener Tasche zahlen, um ihre Ideen und Vorstellungen ohne Rücksicht auf eventuelle Geldgeber umsetzen zu können.

Das Projekt steckt allerdings in einer sehr frühen Anfangsphase und ist noch voll in Planung, weshalb Metallica keine weiteren Informationen verraten wollen/können. Auf Ihrer Webseite heißt es nur: „We’re here to tell you that, yes, there is indeed a 3D project in the very early stages of production!“ Was man noch erfährt, ist, dass der Film schon 2013 in die Kinos kommen soll. Also nächstes Jahr. Anlässlich des 30-jährigen Jubiläums der Band eine schöne Angelegenheit. Vor allem für alle Fans der Metal-Urgesteine, denn der 3D-Konzertfilm soll im Rahmen der bislang größten Metallica Live-Show entstehen.

Parallel soll 2012 auch an einem neuen Studioalbum gearbeitet werden. „Death Magnetic“ liegt schon bald vier Jahre zurück!

Dieser Artikel wurde am Mittwoch, 18. Januar 2012 um 23:51 erstellt, und verzeichnet unter 3D News.

| Blogverzeichnis | Blog Top Liste - by TopBlogs.de | Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de |