Neuigkeiten aus Pandora – James Cameron hat Großes vor

Veröffentlicht am Montag, 02. Juli 2012. Geschrieben von .

Nachdem die Fortführung von „Avatar – Aufbruch nach Pandora“ unlängst um etliche Jahre verschoben wurde, hat sich Regisseur James Cameron nun scheinbar eines Besseren besonnen: jetzt plant er angeblich gleich drei weitere Teile.  Und als ob das noch nicht genug wäre, will er sie alle mit einem Mal abdrehen!

Verraten hat er das allerdings nicht selbst, sondern Schauspielerin Sigourney Weaver, die im ersten Teil den Part der Dr. Grace Augustine gespielt hat. Obwohl ihre Figur zum Ende des Films hin gestorben ist, wird sie auch an den Fortsetzungen mitwirken. Wie die 62-jährige Weaver bekannt gegeben hat, wird sie noch in diesem Jahr mit der Arbeit beginnen. Sie hat allerdings nichts über einen geplanten Kinostart verlauten lassen.

Ursprünglich wollte James Cameron Teil 2 im Jahr 2015 auf die Leinwand bringen und den dritten Part nur ein Jahr später. Nun darf man gespannt sein, was er sich überlegt hat. Und vor allem, ob der unglaublichen Erfolg von „Avatar – Aufbruch nach Pandora“ aus dem Jahr 2009 noch toppen kann. Der Film hat schließlich rund 2,8 Millionen Dollar eingespielt. Von Awards wie drei Oscars und zwei Golden Globes, Pandora-Fernweh bzw. Avatar-Depressionen ganz abgesehen.

Dieser Artikel wurde am Montag, 02. Juli 2012 um 18:43 erstellt, und verzeichnet unter 3D News.

| Blogverzeichnis | Blog Top Liste - by TopBlogs.de | Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de |