Sony gibt Preise für 3D Fernseher und 3D Blu-Ray Player bekannt

Veröffentlicht am Sonntag, 06. Juni 2010. Geschrieben von admin.

Nun ist’s raus, Sony hat bekannt gegeben, dass noch im Juni 2010 mit der Markteinführung der neuen 3D Produktpalette, worunter sich u.a. 3D Fernseher und 3D Blu-ray Player befinden, zu rechnen ist. Auch wenn Samsung mit der Einführung der 3D Geräte noch eine Nasenspitze voraus ist, so schafft es Sony trotzdem rechtzeitig zur Südafrika-WM 2010 mit dem Verkaufsstart zu beginnen.

Das Datum des Verkaufbeginns war eigentlich abzusehen, zumal Sony (siehe vorherigen Bericht) noch lange vor WM-Beginn einen Vertrag mit der FIFA abgeschlossen hat, welcher Ihnen ermöglicht, die Spiele der Fußballweltmeisterschaft in Südafrika mit eigenen 3D Kameras zu filmen. Sony steht dem Hersteller Samsung in Sachen Innovation also in nichts nach.

Die Sony Bravia 3D-TV Modellreihe wird zu den ersten, der bis Ende 2010 geplanten, 18 3D-fähigen Geräte sein. Wer einen Bravia 3D TV noch rechtzeitig zur WM im Wohnzimmer stehen haben möchte, der muss mit einem Preis von rund 2.199 Euro rechnen. Den Sony Bravia 40HX805 mit 40 Zoll für 2.199 Euro sowie den Sony Bravia 46HX805 mit 46 Zoll für 2.499 Euro, sind bereits seit diesem Monat im Handel erhältlich. Ein recht stolzer Preis, für den man als Gegenleistung aber auch ein exklusives und innovaties 3D Gerät erhält. Zusätzlich zum 3D Fernseher, erhalten die glücklichen Käufer einen Gutschein für den Download von vier Playstation 3 – 3D-Demo-Spielen.

Wer mit dem Kauf noch ein wenig warten möchte, der könnte seine Entscheitung gegebenenfalls bereits im nächsten Monat fällen. Im Juli 2010 kommen weitere Modelle der Sony Bravia 3D LCD Fernseher auf den Markt, darunter sind nach Zollgrößen geordnet, der:

Sony Bravia 40LX905 40″ Zoll für rund 2.500.- Euro,
Sony Bravia 46HX905 46″ Zoll für rund 2.800.- Euro,
Sony Bravia 52LX905 52″ Zoll für rund 3.500.- Euro,
Sony Bravia 52HB905 „52 Zoll für rund 3.400.- Euro,
sowie der gigantische Sony Bravia 60LX905 60“ Zoll für rund 4.200.- Euro.

Käufer der 3D-TV HX8- und HX9-Reihe können sich beim Kauf eines dieser Geräte über ein optionales 3D Paket Angebot freuen, worin zwei Sony 3D Shutter-Brillen, ein Infrarot-Transmitter und eine 3D Blu-Ray DVD mit dem Film „Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen“ enthalten ist. Bei den Shutter-Brillen ist mit einem Preis von rund 100 Euro pro Stück, beim Infrarot-Transmitter mit rund 50 Euro zu rechnen. Nun werden sich sicherlich viele fragen, für was der Infrarot-Transmitter gedacht ist. Die Antwort ist ganz einfach: Sony’s 3D Fernseher müssen um ein 3D Bild erzeugen zu können, mit den 3D Shutter-Brillen synchronisiert werden und dies geschieht mit Hilfe des Transmitters. Ohne diesen kann kein, für das Menschliche Auge sichtbares, 3D Bild erzeugt werden.

Dieser Artikel wurde am Sonntag, 06. Juni 2010 um 14:05 erstellt, und verzeichnet unter 3D News.

| Blogverzeichnis | Blog Top Liste - by TopBlogs.de | Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de |