„Transformers 4“ kommt in IMAX 3D

Veröffentlicht am Mittwoch, 17. April 2013. Geschrieben von .

Die „Transformers“-Reihe hat in den letzten Jahren schon für eine kleine Sensation gesorgt. Die Teile 1 bis 3 haben weltweit über 2,5 Milliarden Dollar eingespielt. Am erfolgreichsten war dabei überraschend der dritte Part: „Transformers 3“ (im Original: „Transformers: Dark of the Moon“). Dieser hat die Kassen rund um den Globus mit über 1,1 Millarden Dollar klingeln lassen. Ob das am 3D-Zusatz lag? Michael Bay drehte immerhin 60% des Films mit 3D-Kameras.

Und damit kann er bald weitermachen, denn wie der Regisseur bekannt gegeben hat, wird es im Juni 2014 eine weitere Fortsetzung geben: „Transformers 4“. Diese will Bay komplett in IMAX 3D abdrehen. Mit den Dreharbeiten soll nochin diesem Jahr beim Michigan Film Council begonnen werden.

Und auch zum Cast gibt es bereits Infos: Mit an Bord sind Mark Wahlberg, Nicola Peltz und Jack Reynor. Ganz neu dabei ist Stanley Tucci („Der Teufel trägt Prada“, „In meinem Himmel“, „The Hunger Games“. Es ist zwar noch nicht bekannt, welche Rolle der US-Amerikaner spielen wird, aber er wird sie wohl wie immer mit Leidenschaft interpretieren.

„Transformers“-Fans können sich Mitte 2014 – drei Jahre nach dem letzten Teil – also wieder auf ein actionreiches Gefecht zwischen Menschen, Autobots und Decepticons freuen.

Dieser Artikel wurde am Mittwoch, 17. April 2013 um 13:46 erstellt, und verzeichnet unter 3D News.

| Blogverzeichnis | Blog Top Liste - by TopBlogs.de | Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de |