Tupac feiert sein Bühnen-Comeback – als 3D-Hologramm!

Veröffentlicht am Montag, 23. April 2012. Geschrieben von .

Fast 16 Jahre ist es her, dass Rapper Tupac Shakur auf offener Straße in Las Vegas erschossen wurde. Ein vorzeitiger Höhepunkt im unerbittlichen Streit zwischen East- und Westcoast. Bis heute ranken sich viele Mythen um seinen Tod und einige sind nach wie vor der Meinung, dass der Musiker noch lebt und lediglich untergetaucht ist. Diese Theorie hätte sich vor wenigen Tagen fast bestätigt, denn bei einem Konzert von Snoop Dogg in Kalifornien ist Tupac praktisch auferstanden. Als 3D-Hologramm und mit den Worten „What the fuck ist up, Coachella?“

Das Hologramm zeigt die Rap-Legende ist Bestform und mit trainiertem Oberkörper. Eine alte Aufnahme, die nun in völlig neuem Glanz erstrahlt. Als wäre nie etwas passiert. Tupac hat erst seinen Hit „Hail Mary“ performt und dann praktisch gemeinsam mit Snoop Dogg im Duett „Two Of Americaz Most Wanted“ zum Besten gegeben. Die Massen waren so begeistert, dass Snoop das Hologramm mit auf Tour nehmen will. Davon zeigten sich übrigens auch Stars wie Rihanna und Katy Perry angetan.

Der Auftritt von Tupac und Snoop Dogg kann hier noch mal bewundert werden:

Dieser Artikel wurde am Montag, 23. April 2012 um 11:30 erstellt, und verzeichnet unter 3D News.

| Blogverzeichnis | Blog Top Liste - by TopBlogs.de | Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de |